der Zustand der Bewusstheit


Sei der Beobachter.
Wer in einem Zustand von Bewusstheit Tätigkeiten ausführt, Dinge erschafft, Entscheidungen trifft, ist ganz bei seiner Sache ohne dabei sein Umfeld aus den Augen zu verlieren. Innen und Außen sind in Verbindung.

Die Sätze des Weisheits-Lehrers Rumi mahnen zur Bewusstheit:

Setz dich, sei still und höre zu,
Denn du bist betrunken,
Und wir stehen am Rande des Abgrunds.